SAP S/4HANA Projekte und Freiberufler News

Diese Seite soll eine effiziente SAP Projektsuche für Freiberufler ermöglichen. So können im Projekt-Hub die Projektbörsen und Recruiterjobportale strukturiert abgearbeitet werden. Über die Seite Projektausschreibungen, können Sie uns gerne weitere SAP Projektbörsen mitteilen. Ergänzt wird das Angebot durch die aktuellsten Beiträge im Bereich Personalwirtschaft, Selbstständigkeit, Recruitment, Unternehmensführung, Marktstudien, Stundensatzinformationen u.v.m. Einen Marktüberblick zu Festanstellungen finden Sie im Job-Hub.

Große SAP Projektbörsen

Projekte bei SAP Beratungen

Projekte direkt beim Kunden

Projektportale von Recruitern

Projekte in Foren und Gruppen

Öffentliche Ausschreibungen

Gelegentlich enthalten diese Ausschreibungen ebenso SAP-Projekte. Jährlich werden ca. 3.600 IT-Ausschreibungen der öffentlichen Hand und von Unternehmen recherchiert und hier automatisch aufgeführt. Über die Hyperlinks gelangen Sie zu den Details und weiteren Ausschreibungen, da hier aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die aktuellsten Inhalte aufgenommen werden. Dort können Sie zudem einen Filter zum Aufspüren der SAP-Projekte verwenden.

  • Gegenstand der Vergabe ist die Anmietung und Wartung von Kopier- und Drucksystemen DIN A4 / A3. – 98 Kopier- und Drucksysteme s/w und Farbe
  • Benötigt werden zwei Public Displays, zwei Notebooks sowie ein MacBook und zehn Stück Temperatursensoren. Details entnehmen Sie bitte der jeweiligen Leistungsbeschreibung mit Preisblatt.
  • Nutzungsrechte VoD-Plattform (Los 1): Benötigt wird eine für Filmtheater konzipierte VoD-Plattform, die die besonderen Anforderungen von Filmtheatern abbildet. Der Betrieb der Plattform ist ohne Vorkenntnisse im VoD-Bereich durch eine einfache und intuitive Bedienung des Administratorbereichs möglich. Für die Herstellung der notwendigen Videoformate (Transcoding) ist eine vom Auftragnehmer selbst entwickelte Software zur Verfügung zu stellen, die das Transcoding und die Eingabe der technischen Daten in den Administratorenbereich automatisch durchführt. Beschäftigte des Filmmuseums sollen somit in der Lage sein, die Plattform selbstständig und ohne Vorkenntisse zu betreiben. Es soll eine VoD-Plattform zum Einsatz kommen, die insbesondere für kommunale Filmtheater und Filmerbeeinrichtungen besondere […]
  • Gegenstand der Vergabe ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung bis 30.06.2025 mit einem Wirtschafts-teilnehmer über die Erstellung redaktioneller Beiträge und Videobotschaften für den (Online-)Auftritt des Auftraggebers. Die Beiträge sollen vorrangig auf der Webseite, über Social-Media-Kanäle und Printmedien (wie einer Broschüre) publiziert werden.
  • Da sich das Portal stetig weiterentwickelt und neue Funktionen dazu kommen, sollen in einem Zeitraum von vier Jahren regelmäßige Usability-Tests durchgeführt werden, um neue oder geänderte Funktionen direkt mit den Bedürfnissen der Zielgruppen abzugleichen. Flankierend hierzu sollen auch quantitative Maßnahmen wie Analyse der Webstatistik und Nutzerumfragen auf dem Portal durchgeführt werden. Die Tests sollen mit den Zielgruppen des Portals, den internationalen Fachkräften, den Profis und den Arbeitgebern durchgeführt werden. Ziel der Tests und Analysen soll sein, dass frühzeitig mögliche Fehler bzw. Bedienschwächen identifiziert werden, die die Nutzung des Portals einschränken. Daraus sollen konkrete Optimierungen abgeleitet werden, die für die Website […]
  • Gegenstand der Vergabe ist die Lieferung eines GPU-Servers.
  • Auftragsgegenstand ist die Entwicklung eines Online-Auftritts. Zum Auftrag gehört neben den Designs und der Programmierung der Projektwebsite die Entwicklung eines untergeordneten Corporate Designs, inklusive Logo-Entwicklung, das sich an der Dachmarke orientiert und das Projekt eigenständig repräsentiert. Sofern eine längerfristige Finanzierung gewonnen werden kann, konnte die Webseite als eigenständiger Webauftritt einer Marke ausgebaut werden und so dem Berliner Ökosystem als gemeinsame Marketingplattform dienen. Die Projektseite ist hierfür als erster Prototyp zu verstehen. Die Website soll einsprachig auf Englisch in WordPress CMS aufgebaut werden.
  • Gegenstand der Vergabe ist die Lieferung einer Kollaborations-Software, einer AR Brille und einer VR Brille inkl. Schulung und Support.
  • Ziel des Projektes ist der Aufbau eines eigenständigen privaten 5G Campusnetzes (5G Standalone) aus Radio Access Network, Core Network zusammen mit Application Server und Management­ und Monitoring­ Funktionen, um die Nutzung und Vorteile dieser Technologie für telemedizinische Anwendungen zu erforschen. Hieraus sollen neue 5G­ basierte technologische und prozessbezogene Ansätze für die telemedizinische Versorgung von Notfällen entwickelt werden. Das Campusnetz soll 5G Funktionalitäten möglichst gemäß 3GPP Release 16 entsprechen. Falls dies nicht möglich, dann ist Release 15 mit Update­Möglichkeit auf Release 16 und folgende umzusetzen.
  • Das Projekt geht neue Wege, um die Treibhausgas- Emissionen im Tourismus zu senken, indem es bei den ersten Reiseerlebnissen junger Menschen ansetzt. Die Reduktion von Treibhausgas-Emissionen wird zentraler Bestandteil von Jugendgruppenreisen ohne deren Erlebniswert zu schmälern. Die Schlüsselrolle im Projekt spielen junge ehrenamtliche Jugendleiter*innen, die sowohl Maßnahmen zur Reduktion durchführen als auch mit den Teilnehmenden der Reisen thematisieren. Das wichtigste Werkzeug hierfür ist eine App, die im Rahmen des Projekts entwickelt wird. Die App ermöglicht es den Jugendleiter*innen, geeignete Maßnahmen auszuwählen und die dadurch erzielten Reduktionen zu berechnen und zu dokumentieren. Der innovative Ansatz des Projektes besteht in der Entwicklung […]
  • Der Auftraggeber beabsichtigt die Vergabe der Dienstleistung bzw. Dienstleistungskonzession für das Layout, den Druck sowie die Durchführung des Anzeigengeschäfts für zwei Zeitschriften mit einer Vertragslaufzeit von fünf Jahren mit zwei optionalen Verlängerungen um jeweils ein Jahr durch den Auftraggeber. Die Vergabe der Dienstleistung für den Versand der Zeitschriften ist Gegenstand eines gesonderten Loses. Optional soll einmal pro Jahr im September ein Sonderdruck mit 48.000 Exemplaren hergestellt werden können; ein Anspruch auf Abruf dieser Option besteht nicht. Weiterhin kann der Auftraggeber zwischen den Erscheinungstagen optional Sonderausgaben als reine Online-Ausgaben abrufen; auch auf deren Abruf besteht kein Anspruch. Diese Bekanntmachung dient der […]
  • Gegenstand der Vergabe ist die Lieferung von 1 Stück Videotechnik.
  • Gegenstand der Vergabe ist die Lieferung von 1 Stück Audiotechnik.
  • Gegenstand der Vergabe ist die Lieferung von 1 Stück EDV-Hardware zur Video- und Audiobearbeitung.
  • Beim Auftraggeber ist ein Cluster von zwei Firewalls vom Typ Fortigate 500 D aus dem Jahr 2016 im Einsatz. Der Support endet am 08.05.2023. Dieser Typ muss gegen ein aktuelles Fabrikat des Herstellers ausgetauscht werden. Eine typenoffene Ausschreibung kann nicht erfolgen, da in verschiedenen Außenstellen weitere kleinere Fortigates verbaut sind.
  • Gegenstand der Vergabe ist ein Miet- und Wartungsvertrag für digitale Kopiersysteme für die Hausdruckerei des Auftraggebers. Laufzeit: 48 Monate
  • Der Auftraggeber beabsichtigt den Abschluss eines Rahmenvertrages über Druck und Lieferung von Druckerzeugnissen. Ausgeschrieben werden die Herstellung und Lieferung von Druckerzeugnissen wie z. B. Reader, Handouts, Klausuren, Infoblätter. Abteilungen und Einrichtungen des Auftraggebers geben verteilt über das gesamte Studienjahr Druckerzeugnisse wie bspw. Reader, Handouts, Klausurbögen oder Skripte in Auftrag. Diese Aufträge nutzen ausschließlich Standard-Formate und -Qualitäten und werden vorzugsweise in Toner-basierten Druckverfahren hergestellt. Zu erwarten ist ein jährliches Druckvolumen von ca. 500.000 Klicks s/w 30.000 Klicks farbe
  • Gegenstand der Vergabe ist die Wartung und Instandhaltung der gesamten medientechnischen Anlage in der Ausstellung des Auftraggebers für einen Zeitraum von 4 Jahren ab dem 01.02.2023.
  • Gegenstand der Vergabe sind Beratungsleistungen zur Neugestaltung der Informationsarchitektur, des Interaktionsdesigns sowie der Usability des Erhebungsmanagementsystems EMSy inkl. anschließender Beschreibung in einem Konzept. Der Umfang beträgt max. 50 Personentage.
  • Gegenstand der Ausschreibung ist der Druck der Kurzberichte des Auftraggebers. Es soll ein Rahmenvertrag über die technische Herstellung und Versand der Kurzberichte über vier Jahre (2023- 2026) geschlossen werden. Die einzelnen Ausgaben werden direkt vom Auftraggeber beim Auftragnehmer abgerufen. Detaillierte Angaben: Format: DIN A4 Umfang: 4 / 6 / 8 / 12 / 16 Seiten Auflage: je 2.500 Exemplare (zusätzlich sind die Kosten für +/- 200 Exemplare anzubieten, da sich die Auflage im Vertragszeitraum ändern kann) Ausgaben: ein Jahrgang der Kurzberichte umfasst voraussichtlich 20 bis 30 Ausgaben Papier: Bilderdruck 115g/m2, holzfrei weiß, matt gestrichen, z. B. LuxoArt oder vergleichbar Druck: […]

Human Resources News

Das Magazin „S4-Experts“ berichtet regelmäßig über aktuelle SAP Themen. Es werden dabei nicht nur fachliche Themen behandelt, sondern auch ein Einblick in die SAP Community geboten. So erfahren Sie z.B. von aktuellen Artikeln, Webinaren und SAP Events. Ziel ist es kurz und prägnant zu kommunizieren. Weiterführende Informationen werden referenziert. Wir verweisen auf weiterführende Seiten, um Mehrwert zu schaffen. Links sorgen für eine bessere Sichtbarkeit der Inhalte. Herausgeber und Besucher unserer Seite profitieren davon gleichermaßen.

  • von Björn Brand
    Zahlreiche Studien belegen: IT-Freelancer sind mit ihrer wirtschaftlichen Lage zufrieden. Trotzdem befinden wir uns momentan wirtschaftlich in einer schwierigen Phase. Die Auswirkungen der Corona Krise, die Unsicherheit durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine trifft die europäische Wirtschaft hart. Gaspreise und damit auch die Preise vieler anderer Güter steigen, die Inflation klettert auf neue Höchststände: […]
  • von Björn Brand
    Die durchschnittlichen Kosten für eine einzige Cybersicherheitsverletzung in Deutschland belaufen sich im Jahr 2022 auf 4,85 Millionen Euro (IBM, 2022). Vor allem systemkritische Industrien wie das Gesundheitswesen oder der Finanzsektor leiden besonders stark unter den durch Datendiebstahl verursachten Kosten. Wir haben mit dem erfahrenen CISO und Head of Cyber Security bei Hays, Michael Beaupre, über den aktuellen Stand […]
  • von Björn Brand
    Die Digitalisierung und die Nutzung sozialer Medien haben die Art verändert, wie wir kommunizieren. Der Zugang zu Informationen ist deutlich einfacher und schneller geworden. User sind deutlich besser informiert. Auch der B2B Bereich ist von dieser Entwicklung betroffen: Laut einer Studie von IDC & LinkedIn nutzen drei von vier B2B-Einkäufern soziale Medien, um sich mit […]
  • von Björn Brand
    203 Milliarden Euro – so viel Geld verlieren deutsche Unternehmen laut einer aktuellen Bitkom-Studie jährlich durch Cyber-Angriffe wie Datendiebstahl, Spionage, Diebstahl von IT-Ausrüstung und Sabotage. Das entspricht ungefähr 40 % des gesamten Bundeshaushaltes – Tendenz steigend. Genau deshalb sind Experten im Bereich Cyber Security heute unverzichtbar. Als Fachkraft helfen Cyber Security Consultants Unternehmen dabei, ihre […]
  • von Fin Glowick
    Die Tage werden kürzer und kühler und die meisten Festangestellten werden sich mit Wehmut daran erinnern, wie sie im Sommerurlaub am Strand entspannt haben oder in den Bergen gewandert sind. Für Selbstständige in der IT sieht der Rückblick auf die warmen Monate jedoch häufig ganz anders aus: Massenhaft komplexe IT-Projekte und ständige Erreichbarkeit haben bei […]
  • von Susanne Moehring
    In diesem Beitrag für das IT Freelancer Magazin möchte ich heute darüber reflektieren, wie sich in den letzten 25 Jahren die Rahmenbedingungen und wirtschaftlichen Möglichkeiten für Freelancer speziell in der IT-Branche verändert haben. Früher: IT-Freelancer – der freiberufliche Dienstleister zwischen Herstellern und Kunden Vor 25 Jahren waren Selbständige in der IT-Branche zumeist die Schnittstelle zwischen […]
  • von Mo'ath Almallahi
    IT-Fachkräfte sind nicht nur auf ihre Fähigkeiten, sondern auch auf Tools angewiesen, die ihnen ihre Arbeit erleichtern. Doch von IDEs über Texteditoren bis hin zu Shells: Angebote gibt es viele – und alle haben ihre gewissen Vorzüge. Doch auf welche Anwendungen setzen IT Experten, wenn es wirklich darauf ankommt? Technisch ausgefeilter als Bash: zsh + […]
  • von Björn Brand
    Warum überhaupt untervermieten? Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie möchten eine Workation buchen und sind eifrig auf der Suche nach der passenden Unterkunft. Für diejenigen, die von Ihrer Wohnung aus arbeiten möchten, da in einem Co-Working Space nicht die nötige Ruhe herrscht, sind die Mindestanforderungen: Gute Internetverbindung und ein anständiger Arbeitsplatz. Doch meistens scheitert es […]
  • von Björn Brand
    Zwar stagniert die Nachfrage nach IT-Architekten laut Hays Fachkräfte-Index im aktuellen Quartal, allerdings auf hohem Niveau (knapp 270 Prozentpunkte seit Ersterhebung). Grund genug, um den erfahrenen IT-Architekten Daniel Meier einmal genauer danach zu fragen, welche Kompetenzen am häufigsten nachgefragt werden und wo in den IT-Bereichen die größten Baustellen vorherrschen. IT-Architekt ist nicht gleich IT-Architekt IT […]
  • von Björn Brand
    Stundensätze steigen auf 92 € Es gibt weiterhin gute Aussichten für den IT-Freelancing Markt. IT-Selbständige fühlen sich in ihrer Rolle als freie Fachkräfte wohl und schätzen die wirtschaftliche Lage als stabil ein: Auch der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Folgen scheinen sich vorerst nicht negativ auf die aktuelle Auftragslage auszuwirken. […]
  • Digitalisierung bedeutet, sich auf den ständig weiterentwickelnden Markt einzustellen und sich dieser Dynamik anzupassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Beitrag Digitale Transformation – wie geht das? erschien zuerst auf Deployed.
  • In den letzten Jahren ist das Konzept „New Work“ relevanter geworden als je zuvor. Durch die zunehmende Digitalisierung verändert sich die Art und Weise wie wir arbeiten. Der Beitrag New Work – Arbeitswelt 4.0 erschien zuerst auf Deployed.
  • Mehr Videos, weniger Inhalte von Freunden und Familie – Instagram befindet sich im Wandel. Und orientiert sich dabei an TikTok. Der Beitrag Instagram erfindet sich neu erschien zuerst auf Deployed.
  • Der Begriff „Metaverse“ ist seit einiger Zeit in aller Munde. Viele Firmen investieren darin. Ist das Metaverse nur ein Hype aus Silicon Valley oder das "next big thing"? Der Beitrag Metaverse – Zukunftsmusik oder zukünftig Realität? erschien zuerst auf Deployed.
  • Viermal die Woche nach Hannover fahren, für einen Tag nach München fliegen oder auch Projekteinsätze in London gehörten vor der Pandemie zum „Daily Business“ eines Consultants. Der Beitrag Wie hat sich das Arbeitsleben im Consulting seit der Pandemie verändert? erschien zuerst auf Deployed.
  • Mallorca, Kreta oder Ostsee – was ist das beliebteste Reiseziel für den kommenden Herbst für Paare mit Halbpension? Und was darf ein solcher Urlaub kosten? Dies sind Beispiele für Fragen, die sich Entscheider:innen der Tourismusbranche regelmäßig stellen. Der Beitrag Travel Insights: transparente Marktentwicklungen in der Touristik erschien zuerst auf Deployed.
  • Google hat Anfang des Jahres bekannt gegeben, dass ab 1.07.2023 Google Universal Analytics (UA) abgeschaltet bzw. nicht mehr weiterentwickelt wird. Aber was steckt dahinter? Und was sollte man jetzt tun? Der Beitrag Google Analytics 4 – lieber spät als nie erschien zuerst auf Deployed.
  • Wir als Team mit über 1.300 Kolleg:innen arbeiten und handeln unterschiedlich, sehen gleiche Sachverhalte aus verschiedenen Sichtweisen. Daher haben wir im Rahmen des Diversity Days das Angebot „Wechsel mal die Perspektive“ geschaffen. Der Beitrag Perspektivwechsel für mehr Vielfalt erschien zuerst auf Deployed.
  • Erfolgsfaktor Kundenzufriedenheit: Wie VON POLL IMMOBILIEN dank gezieltem Bewertungsmanagement die Reputation im gesamten Unternehmen und in einzelnen Shops steuert.
  • Eine ProvenExpert-Nutzerin des Partner Programms im Interview: "Kundenstimmen sind das Wichtigste überhaupt, denn die besten Unternehmensberater sind doch die Kunden."
  • Die Welt ist nur einen Klick entfernt: Mit der automatischen Übersetzung Ihres Profils gewinnen Sie im Handumdrehen Kunden aus aller Herren Länder.
  • Kundenbewertungen füllen seit Jahren die Seiten von Google, Amazon und Tripadvisor. Mehr denn je ist ein guter Online-Ruf Gold wert. Warum Online-Bewertungen den Umsatz steigern und Sie gut und gerne auf einen halben Bewertungsstern verzichten können, zeigt unsere Infografik.
  • So viel Frauenpower gab es bei den Löwen noch nie. Nach über 100 Folgen der Kultsendung „Die Höhle der Löwen“ überzeugt der Quotengigant von VOX Zuschauer erneut mit spannenden und überraschenden Deals. In der 4. Folge der 11. Staffel ist eine neue Gastlöwin mit von der Partie: Sarna Röser. Damit sind in der Folge am 25.04. zum ersten Mal mehr Löwinnen als Löwen in der Höhle, um sich den besten Deal zu schnappen. Was viele nicht wissen: Sarna Röser ist auch Investorin bei ProvenExpert!  
  • Der Schritt zur Selbständigkeit verlangt nicht nur Mut, sondern auch eine gute Vorbereitung und Planung. Nur so legen Unternehmer den Grundstein für zukünftige Erfolge. Sarna Röser, seit 2018 Bundesvorsitzende des Wirtschaftsverbandes DIE JUNGEN UNTERNEHMER, weiß, worauf es bei der Gründung wirklich ankommt. Sie verrät uns die 5 wichtigsten Tipps zur Selbständigkeit –   ganz nach ihrem Motto: Machen ist wie Wollen – nur krasser!
  • Das Wirtschaftsmagazin Capital zählt sie zu den Top 40 Talenten unter 40 Jahren der deutschen Wirtschaft. Und das Handelsblatt zu den 100 Frauen, die Deutschland voranbringen. Die Familienunternehmerin Sarna Röser ist nicht nur Investorin von ProvenExpert, ihre Power und Expertise bringt sie 2022 auch in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ ein. Uns hat Sie verraten, was sie sich von Gründern wünscht.  
  • Sie sind Experte auf Ihrem Gebiet. Jetzt heißt es Expertise zeigen und Auftragsbuch füllen. Ganz so leicht ist es leider nicht. Um heutzutage Kunden zu überzeugen, müssen Sie zunächst ihr Vertrauen gewinnen. Das geht am besten, wenn Ihre Kunden Sie zu einem ProvenExpert machen. Wie? Wir zeigen Ihnen in 5 einfachen Schritten, wie Sie nicht nur behaupten der beste zu sein, sondern es auch sind.
  • Die Customer Journey stellt die Reise Ihrer Kunden dar. Wer Kunden zum Kauf motivieren will, setzt auf Inhalte, die Kunden begeistern – zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Wann welcher Content wo funktioniert, erfahren Sie hier.  
  • Kunden von heute binden sich immer weniger an nur eine Marke. Die Erwartungshaltung ist gestiegen und die Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt. Kundenzufriedenheit ist ein Weg zur Kundenbindung. Wir zeigen Ihnen in 5 Schritten, wie Sie im digitalen Zeitalter zum glücklichen Kunden kommen und so von Ihrer Marke auf lange Zeit überzeugen. 
  • Die Vorteile eines digitalen Schulungsmanagements in Form von Learning Management Systemen (kurz LMS) liegen auf der Hand: eine zentrale Verwaltung, Verteilung und Erstellung von Lerninhalten, automatisierte Benachrichtigungen sowie eine digitale Dokumentation und somit Reporting-Fähigkeit sind nur ein paar davon. Der Beitrag Learning Management System erfolgreich einführen: Erfahrungsbericht aus der Praxis erschien zuerst auf Innotalent.
  • Spätestens seit der Corona-Pandemie ist allen Unternehmen klar, wie wichtig es ist, zentrale Prozesse zu digitalisieren. Der Beitrag LMS im Vergleich: SAP Litmos vs. SuccessFactors Learning erschien zuerst auf Innotalent.
  • Mit unserer Fiori-Self-Service-App befähigen Sie Ihre Mitarbeiter zur eigenständigen und unkomplizierten Nachweiseingabe. Der Beitrag Produktvorstellung: SAP Fiori Self-Service > Corona-Tracker erschien zuerst auf Innotalent.
  • Die SAP bietet mit ihrem ERP-System ( seit neuestem auch mit SAP S/4HANA) Software, mit der Unternehmen samt all ihrer Prozesse digital abgebildet werden können. Der Beitrag SAP Payroll (PY) erschien zuerst auf Innotalent.
  • Überlegen Sie auch, Arbeitszeiten in Ihrem Unternehmen digital zu erfassen, es fehlen aber noch Informationen, um starten zu können? Dann sind Sie hier genau richtig! Der Beitrag Effiziente und gesetzeskonforme Zeiterfassung – so einfach geht’s! erschien zuerst auf Innotalent.
  • Seit 2018 drohen Ihnen hohe Strafen, wenn Sie sich bei der Verwaltung und Löschung personenbezogener Daten nicht an die DSGVO halten. Im schlimmsten Fall müssen Sie mit einer Geldstrafe in Höhe von 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des Jahresumsatzes rechnen. Um das zu vermeiden, brauchen Sie ein gesetzeskonformes Konzept zur Löschung personenbezogener Daten. Solch ein Löschkonzept bietet Ihnen das SAP Information Lifecycle Management (SAP ILM). Aber was genau ist SAP ILM? Wie könnte die Einführung der Anwendung in Ihrem Unternehmen ablaufen und wie trägt SAP ILM zur DSGVO-Konformität bei? Diese und mehr Fragen beantworten wir in diesem Live-Webinar.
  • Vielleicht kommt Ihnen das so oder so ähnlich bekannt vor: Für Ihr Reisemanagement verwenden Sie Concur, für Ihr Talentmanagement SuccessFactors und Abrechnungen realisieren Sie mit SAP. Sie haben zwar für jede Anforderung im HR-Bereich das passende System, aber die Systeme passen nicht zueinander oder kommunizieren untereinander nicht optimal. Wie können Sie also neue Systeme im Personalwesen sinnvoll in Ihre Systemlandschaft integrieren? Mit SAP Cloud Platform Integration (CPI) bzw. SAP Cloud Integration, wie die CPI neuerdings heißt. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie SAP CPI nutzen können, um Ihre HR-Systeme optimal miteinander zu verbinden, ohne dabei das große Ganze aus […]
  • Auch zur Pandemiezeit sichern sich viele Unternehmen mit digitalisierten Recruiting-Prozessen erfolgreich begehrte Fachkräfte, doch die Digitalisierung endet häufig im Onboarding: Der neue Mitarbeiter erhält etliche Kopien von Einweisungspapieren per Post, der Arbeits-Laptop lässt auf sich warten und auch Kontakte mit neuen Kollegen zu schließen stellt sich als Herausforderung dar. Hier ist das Risiko hoch, dass der Mitarbeiter nicht optimal abgeholt wird und im schlimmsten Fall noch während des Onboardings wieder abspringt. SuccessFactors Onboarding ist eine Software-Lösung, die Ihnen den Onboarding-Prozess auch in Remote-Zeiten vereinfachen kann. Die Software stellt Checklisten, soziale Plattformen sowie How-tos für den neuen Mitarbeiter bereit, damit dieser […]
  • Kostenloses Webinar Die Frage, wie die IT das Personalwesen voranbringen kann, treibt die HR-IT-Abteilung seit jeher um – schließlich existieren unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Bereiche des Personalwesens und der HR-Softwaremarkt verändert sich stetig. Insbesondere SAP sorgt bei seinen Kunden durch regelmäßige Veränderungen im HR-Bereich (Stichwort SAP HCM und SuccessFactors) für Unsicherheit. Die Herausforderung für die HR-IT ist die Beantwortung der Frage: Was für Projekte müssen wir angehen, um die IT-Landschaft für das Personalwesen nachhaltig und zukunftsorientiert zu verbessern?  Hierbei empfiehlt es sich, eine Roadmap zu erstellen: Eine Roadmap ist eine Art Programmplanung, die erläutert, welche Projekte wie und in welchem Zeitraum ablaufen sollen. Mit dieser sind Sie in der Lage, strukturiert und exakt Ihre Projekte zu erläutern und haben eine klare Übersicht über Kosten, […]
  • Anrollende Gesetze zur Zeiterfassungspflicht (Stichwort EuGH-Urteil) und neue Arbeitszeitmodelle (Stichwort Homeoffice): Beschäftigen Sie sich aktuell auch mit dem Thema Zeiterfassung und möchten erfahren, wie Sie die Zeiterfassung mit minimalem Aufwand und kurzen Genehmigungsprozessen gesetzeskonform und möglichst automatisiert umsetzen können? Dann ist dieses ca. 40-minütige Webinar genau das Richtige für Sie: SAP- und Zeiterfassungsexperte Marvin Mosler geht auf die aktuellen Herausforderungen ein und zeigt Ihnen anhand von Live-Demos, welche Möglichkeiten Sie im SAP Standard zur Erfassung der Arbeitszeiten haben. Darüber hinaus präsentiert er Ihnen eine Zeiterfassungs-App als Ergänzung zum SAP Standard und zeigt Ihnen, wie sich die Lösungen voneinander unterscheiden.
  • In diesem Whitepaper präsentieren wir Ihnen eine grundlegende Roadmap mit 6 konkreten Schritten, mit denen Sie erfolgreich SAP ILM in Ihrem HCM-System implementieren. Der Beitrag Roadmap: SAP-ILM-Einführung im HCM-System erschien zuerst auf Innotalent.
  • In diesem How To erfahren Sie alles zu den Zeitbuchungs- und Abwesenheitsanträgen in ESS / MSS. Der Beitrag Zeitbuchungs- und Abwesenheitsanträge in ESS/MSS erschien zuerst auf Innotalent.
  • Kostenloses Webinar In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick zu dem Thema Nachfolgeplanung mit SuccessFactors. Der Beitrag Nachfolgeplanung mit SuccessFactors erschien zuerst auf Innotalent.
  • My Inbox ist eine SAP Fiori App, die Ihnen ermöglicht, Workflow-Aufgaben sowohl auf dem Rechner als auch auf dem Smartphone jederzeit zu bearbeiten.  Der Beitrag Einrichtung My Inbox erschien zuerst auf Innotalent.
  • Gutes Onboarding ist für ein erfolgreiches Unternehmen essentiell. Jetzt bringt SAP mit Onboarding 2.0 die nächste Generation der Onboardingsoftware auf den Markt. Der Beitrag SuccessFactors Onboarding 2.0 erschien zuerst auf Innotalent.
  • Online-Schulungen werden in der heutigen Zeit immer beliebter. Doch wie wird eine Remote Schulung richtig durchgeführt und was muss beachtet werden? Der Beitrag Whitepaper: How-To Remote Schulungen erschien zuerst auf Innotalent.
  • Was ist Kurzarbeit? Wie wird diese beantragt und technisch umgesetzt? Der Beitrag Was ist Kurzarbeit? [E-Book] erschien zuerst auf Innotalent.
  • Jedes Unternehmen sollte über ein gutes Onboarding verfügen, denn qualifizierte Mitarbeiter sind ein ausschlaggebender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Der Beitrag Onboarding-Prozesse optimieren erschien zuerst auf Innotalent.
  • Die Pandemie hält Deutschland seit nun schon mehreren Tagen in Schach. In diesen Tagen ist Rücksicht und Menschlichkeit mehr gefragt denn je, denn dieses Virus betrifft uns alle. Wir wollen unseren Beitrag zu der Eindämmung von Covid-19 leisten, indem wir persönlichen Kontakt zueinander vermeiden und im Home Office arbeiten. Dies hält uns aber nicht davon […] Der Beitrag Coronavirus-Update: Sie können weiterhin auf uns zählen! erschien zuerst auf Innotalent.
  • Jedes Unternehmen sollte über ein gutes Onboarding verfügen, denn qualifizierte Mitarbeiter sind ein ausschlaggebender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Der Beitrag E-Book: Onboarding erschien zuerst auf Innotalent.
S4-Experts Kontakt die S/4HANA Beratung in Hannover
  • Wir bekommen Druck und lassen nicht (mehr) locker. Wir sind dann dauerverspannt. Und das liegt oft auch an einer verkrampften Haltung zum Change und seinem Management. So entsteht keine fließende Bewegung, typisch für das, was wir “Change” nennen und was auch als “Transformation” verkleidet mit Druck einhergeht. Da ist kein Flow, keine fließende Bewegung. Nur […] Der Beitrag Bewegung! Wir brauchen ein neues Verständnis von Change Management erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • „Du bist nicht gut genug!“ Wir alle kennen das Geschnatter in unserem Kopf, das uns Unsinniges einredet. Doch wir können es umwandeln. Dann unterstützt uns das Gerede dabei, Dinge zu erreichen. Psychologische Distanzierung als Technik Der Psychologe Ethan Kross, Professor an der Uni Michigan beschreibt in seinem Buch, wie es uns durch psychologische Distanzierung gelingt […] Der Beitrag Chatter Die Stimme in deinem Kopf: Wie wir unseren inneren Kritiker in einen inneren Coach verwandeln erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Immer mehr Intelligenzbegriffe konkurrieren miteinander. Das zeigt, dass sich frühere Vorstellungen auflösen. „Intelligenz ist die Fähigkeit, komplexe Ziele zu erreichen“, schreibt MIT-Professor Max Tegmark, der mit dem Buch „Leben 3.0. Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz“ einen Bestseller geschrieben hat. Er wischt damit bisherige Definitionen vom Tisch. Sein Konstrukt stellt das Adaptive in den Vordergrund, […] Der Beitrag Was ist jetzt schlau? Adaptive Intelligenz in Zeiten des Wandels erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Was geht da ab? Gruppendynamik bezeichnet die versteckten Prozesse in einer Gruppe von Menschen. Wie bildet sich Macht aus? Was passiert, wenn man gemeinsame Regeln findet? Gruppendynamik ist dabei besonders auch der Prozess der bewussten Reflexion dessen, was dabei passiert. Dabei geht es oft um Gruppen im Arbeitskontext. Eine Variante ist die Teamdynamik. Das Team […] Der Beitrag Was ist Gruppendynamik? erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Wumms? Denkt Olaf Scholz und seine PR-Berater wir sind im Kindergarten? Große Worte verdecken, dass Ideen fehlen. Nicht nur in der Politik. Das ist so wie eine Glühbirne, die nicht mehr leuchtet. Immer weniger Unternehmer, immer weniger Risikobereitschaft, selbst bei jungen Leuten. In vielen Organisationen stockt derzeit selbst das jahrelang betriebene Veränderungstheater. Die alltägliche Krisenbewältigung […] Der Beitrag Land der ideenlosen Kleindenker: Warum Wumms nicht reicht erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Die Grenzen zwischen Wahrheit, Interesse und Ideologie verfließen dabei zunehmend. Begünstigt wird dies durch die menschliche Fähigkeit zur individuellen Verkürzung, subjektiven Auswahl, freien Interpretation und kunstvollen Verdrängung. Alles Kulturtechniken, aber auch Verhinderer von schlauer Lösungsfindung. Denn wer in seiner Subjektivität gefangen ist, ist nicht offen für neue, für unkonventionelle und auch postkonventionelle Lösungen. Wie kommt […] Der Beitrag Was ist postkonventionelles Denken – und wie dient es der schlauen Lösungsfindung? erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • „Ich mach mir meine Welt, wie sie mir gefällt“: Was Astrid Lindgren ihrer Pippi Langstrumpf eingab, könnte man als die Fähigkeit zur Manifestation bezeichnen. Durch Gedanken entsteht eine Brücke zwischen Jetzt und Zukunft. Über die kann man nur gehen, wenn man sie sieht. Deshalb ist Manifestieren eine hilfreiche Technik. Doch zugleich ist das Spiel mit […] Der Beitrag Manifestation: Lässt sich Zukunft mit Gedanken formen? erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Führung bestellt und nicht abgeholt? Dann ist es keine Führung. Warum wir eine klare Definition von Führung braucht – und weshalb diese vieles enttarnt. Etwa auch eine agile Führung, die keine ist. Beitragsfoto: Tima Miroshnichenko – Pexels.com Der Beitrag Was ist Führung? (Video) erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Sie wundern sich, warum es so leicht scheint, Menschen für "Unsinn" zu begeistern? Sie verzweifeln an fehlender Rationalität? Früher oder später landen die meisten, die sich mit solchen Phänomen beschäftigen bei der Massenpsychologie. Die heißt heute kollektive Psychologie und wird als Teil der Sozialpsychologie erforscht. Erstmals berichtete Gustave Le Bon über dieses Phänomen, unter dem […] Der Beitrag Warum machen Menschen alles mit? erschien zuerst auf Svenja Hofert.
  • Die Krise verändert. Auch die Sicht auf Führung. Denn in Krisen fällt auf, wenn es nicht vorangeht. Nicht getroffene Entscheidungen werden zum Bumerang. Wir definieren Führung als das Beeinflussen der Richtung von Bewegung und das erfolgreiche Intervenieren in kritischen Situationen. Abwarten und Teetrinken kann durchaus eine erfolgreiche Strategie sein – nicht aber, wenn es brennt. […] Der Beitrag Das Ende der agilen Führung (wie wir sie kennen) erschien zuerst auf Svenja Hofert.
SAP S/4HANA und ERP Management und Consulting in Hannover
  • Krisen, Krieg, Kostenexplosion – von der alltäglichen Kunst, in der Balance zu bleiben Wir leben in sehr bewegten, unsicheren Zeiten. Nahezu täglich erschüttern uns neue Hiobsbotschaften und düstere Prognosen. Das nagt an dem Sicherheitsbedürfnis und an der Stabilität vieler Menschen. Sichergeglaubtes wird fragwürdig, neue Herausforderungen rütteln an der Standfestigkeit. Es ist nicht einfach, in solchen […] Der Beitrag 10 Life & Mental Hacks, wie Sie in Balance bleiben erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Wir alle streben nach ihm, viele von uns definieren sich über ihn und wenn er uns verlässt, vermissen wir ihn schmerzlich. Erfolgsorientierung ist der Treiber vielen Tuns, doch nicht jeder Weg ist erfolgreich. Was also eint erfolgreiche Menschen – ob in Unternehmen, in der Selbstständigkeit, im Spitzensport oder im Showbusiness? Nein, es ist nicht das […] Der Beitrag Erfolg ist kein Zufall, sondern ein Balanceakt erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Der Beitrag Interview Bodo Janssen und Antje Heimsoeth für mein Buch „Vertrauen entscheidet. Die vergessene Basis der Führung“ erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Was sich vom Spitzensport und seinen Führungskräften lernen lässt „Es hat nicht ganz gereicht, aber das wird uns dazu führen, den nächsten Schritt zu machen“, sagte Martina Voss-Tecklenburg, Trainerin der DFB-Damen, nach dem verlorenen EM-Finale in London. Denn der jüngst erreichte Vize-Europameistertitel ist ein Gewinn für das Frauen-Team, den es nicht kleinzureden gilt. Die Spielerinnen […] Der Beitrag Zusammenhalt im Team erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Elon Musk hat für seine Ankündigung, seine Belegschaft wieder ins Büro zu „pfeifen“, für viel Wirbel in den sozialen Netzwerken gesorgt. Ob alles richtig ist, was in den sozialen Netzwerken steht, kann ich nicht überprüfen. Ich habe verstanden, dass er seine Führungskräfte ins Büro zurückholt. In einer Firma, bei der allein in einem Werk 22.000 […] Der Beitrag Remote Work ist eine Option, aber eben nur eine Option erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit? Was ist mit Ihrer körperlichen, sozialen und emotionalen Gesundheit? Woher nehmen Sie Energie? Wo tanken Sie auf? Woher nehmen Sie Ihren realistischen Optimismus? Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit nur für sich? Was hilft Ihnen besonders, gut für sich zu sorgen? Was tun Sie für sich selbst, wenn Sie nicht […] Der Beitrag Selbstfürsorge ist für alle wichtig erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Betroffene nehmen ihn lange nicht wahr, auch das Umfeld erkennt die Warnzeichen selten rechtzeitig: Ein Burnout kommt auf leisen Sohlen daher, doch seine Auswirkungen haben enormes Gewicht. Im Jahr 2021 war der Arbeitsausfall wegen psychischer Erkrankungen in Deutschland höher als jemals zuvor. Ein Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitenden verliert wegen psychischer Belastungen und daraus resultierendem Produktionsausfall […] Der Beitrag Tipps zur Burnout-Prävention: Wenn die empfundene Last zu schwer wird erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Der Beitrag Antje Heimsoeth auf TEDx Bühne in Frankfurt – What managers can learn from top athletes erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Der Beitrag Gelassen bleiben trotz Druck: Strategien zur Stressbewältigung erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Zwei Jahre nach Beginn der Corona Krise stehen die Unternehmen vor einer neuen Herausforderung: Sie müssen versuchen, das Vertrauen der Mitarbeiter zurückzugewinnen, damit sie an ihren Arbeitsplatz im Unternehmen zurückkehren. Während das Vertrauen am Arbeitsplatz oft vor der Pandemie schon ein Problem war, haben sich die Menschen durch die Abriegelung von bestimmten Themen stärker „betroffen“ […] Der Beitrag Vertrauen in Organisationen erschien zuerst auf Antje Heimsoeth.
  • Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationAnother good tip is to ask your employees what they do (and don’t) love about their career, as well as where they see themselves in three to five years. You should address their strengths and weaknesses, too, but always realize that someone’s strengths might not necessarily be their passions.When your employees know that you care, they’ll care more, too. For this reason, career mapping conversations increase employee retention, engagement, productivity, and fellowship.If you don’t already hold career mapping sessions, either virtually or in person, it’s time to start thinking about doing so. […]
  • It’s 2020, and your data faces more threats than ever before. Here’s what you need to know about prioritizing cybersecurity in your business. Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationOur firm does a lot of work in the executive search space related to CISOs, or chief information security officers, for large corporations across all industries.It’s estimated that cyber attacks cost corporations in the U.S. an estimated $1.5 trillion in 2018 and 2019, so it’s no wonder why the average board of directors considers cyber attacks the No. 1 or No. 2 threat facing their organization today.A lot of the […]
  • There are eight tips you need to follow if you want to improve your workplace productivity in 2020. Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationDo you feel like you have too much on your plate, or there just aren’t enough hours in the day? Here are eight tips that will boost your workplace productivity:1. Prioritize a top 10 list each day. Rank each item that needs to be done and start checking them off of your list. This will create a sense of accomplishment; it’s OK if you don’t get everything done.2. Block your time. Many people have learned […]
  • Earlier this year a list of top SAP-related certifications was compiled by CIO Magazine. Here’s what my list would’ve contained.Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationToday I want to discuss an article written earlier this year that I recently read in CIO Magazine. It’s called, “The 10 IT Skills Paying the Highest Premiums Today,” by Sarah White.Now, there were things in this article that I agreed with, things that I disagreed with, and things I was surprised to see left out entirely.Do bear in mind that the data informing the article was collected by European company Foot Partners, […]
  • Five creative ways to hire the best talent for your business. Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationToday I want to discuss creative ways to land the toughest, finest talent. We all want them, but they’re a little more difficult to entice with an offer. I’m sharing five tips today that can help you nab the most challenging, talented people.1. Ask great questions. Ask excellent questions early during the interview process. For example, what do they love about their current opportunities, and where do they want to be in three to five years? Then build their answers into your […]
  • Many hiring authorities tend to think that hiring should slow or stop around the holidays. That’s simply not true, and I have a few reasons why. Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationToday I’d like to talk about common mistakes that businesses make with regards to hiring during the holiday season.As a recruiting firm, we’ve noticed that hiring managers, HR leadership, and other company leaders out in the marketplace tend to think that hiring needs to slow down or stop altogether due to the holidays.That’s just not true. Some of our best months at our recruiting firm have […]
  • Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationAnother good tip is to ask your employees what they do (and don’t) love about their career, as well as where they see themselves in three to five years. You should address their strengths and weaknesses, too, but always realize that someone’s strengths might not necessarily be their passions.When your employees know that you care, they’ll care more, too. For this reason, career mapping conversations increases employee retention, engagement, productivity, and fellowship.If you don’t already hold career mapping sessions, it’s time to start thinking about doing so. If you have any other […]
  • Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationHow do slowdowns affect the hiring process for authorities and job-seekers in the marketplace?As someone who owns an executive search firm, I’m very in tune with the employment market. A slowdown will actually help hiring authorities be better able to find talented candidates. For the last two or three years, I know it’s been tough to find talented people. This also means that job-seekers will better be able to find work. Mind you, no one is rooting for a full-on recession, but a little economic slowdown won’t necessarily be a bad thing […]
  • The Houston Astros are not only my favorite baseball team, but they’re also great teachers of business. Here’s what I mean.Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationI’m a big Astros fan, but their recent World Series title isn’t the only thing they’ve given me to smile about. They’ve also taught me a lot about business, and I think there are three things that all hiring authorities can learn from the Houston Astros:1. Rebuilding. The Astros literally went from worst to first in less than five years. How did they do it? They recognized the need for a rebuild […]
  • Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationBack in 1983, the Chicago Bulls took Michael Jordan in the first round of the NBA draft, and as you probably know, that pick transformed their organization forevermore.With Jordan at the helm, the Bulls amassed six out of ten championships throughout the ‘90s, and to this day Michael Jordan is widely considered the greatest player to have ever set foot on a basketball court.How does the story of the Chicago Bulls and Michael Jordan tie into our roles as hiring authorities? And what can we learn from that historic 1983 selection when […]
  • Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationLast time in part one of this series, we discussed strategies for boosting employee retention. Today in part two, we’ll focus on another important aspect of being an employer: employee engagement.Since 2010, numerous studies have come out that have really enlightened us as to what constitutes employee engagement, how it impacts productivity, and how it impacts employee retention. These studies have suggested that up to 80% of people don’t like their jobs and that dissatisfaction influences their disengagement.But what do those employees look like? Well, those are the people that might distract […]
  • Here are a few things you can do, tactically speaking, to bring about greater retention in your organization:First, conduct performance reviews and convey what your employees are doing well and the areas where they can improve. Rather than seeing it through the company lens, make the review about the employee, and gain a richer understanding of where they’d like to be in both the short term and long term.  Seek to understand what skills and experience they’ve developed that make them feel their job is worthwhile, as well as those that they’d like to fine-tune and develop further, so […]
  • A lot of things can impact your employer brand. One thing is just being aware of it.How you treat your existing employees has a major impact on your employer brand. People talk, and a lot of them find out about companies through word of mouth. When people leave or quit, how professional are your exit interviews? Do you learn about why they are leaving and try to change for the better? Doing so will improve your employer brand immensely.Another factor to consider is how you treat people through the interview process. Asking good questions, giving them fair offers, and […]
  • 2. Understand what motivates them besides money. Ask open-ended questions that inquire as to what they’re really looking for in their next opportunity. Are they looking to learn new skills? Are they career-motivated or quality-of-life motivated? How does your opportunity apply to their motivations?3. Don’t make offers without knowing they want to join your organization. 4. Stop lowballing people. Make a great offer on the first try, and only after they’re verbally pre-closed to accept. The only surprises in an offer should be if it’s more than the candidate expects.If you’d like to talk more about this topic, have any […]
  •  
  •  You could be unintentionally disappointing your applicants, thanks to a bad interview process. Here’s how you can fix it.Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationThrough working with our 70+ clients, we’ve seen the good, the bad, and everything in between when it comes to job application processes. More importantly, we’ve seen how they affect applicants. A lot of companies have an interview process that takes too long and fails to give adequate feedback to applicants. When an applicant finally gets their first phone interview after a week of waiting, another week will go by without them hearing anything. Then […]
  • The holiday season is finally here. We wanted to make sure and reach out to wish you the best this year.Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationToday I want to send out our best wishes to everyone for the 2018 holiday season. We hope you have a very safe, healthy, and prosperous holiday season and a happy new year. Since we are a search firm first, I would be remiss if I didn’t say that the time to think about your 2019 hiring needs is now, even if you don’t plan on making moves until February or March. […]
  • Job candidates aren’t the only ones who should do their research before an interview. Today, let’s talk about the pre-interview preparations hiring authorities should be engaging in, as well. Subscribe to my Video UpdatesRequest a Free ConsultationToday I’d like to highlight a crucial but often overlooked step in the interview process. In a candidate-driven market like the one we’re in right now, omitting this step will come back to haunt you when it comes time to make an offer.   What is this critical step? Interview preparation.Any good candidate knows that preparing for an interview is essential, so why aren’t […]

Partnerschaften und Hyperlinks

Aktueller Freiberuflerstundensatz

Der durchschnittliche Stundensatz von SAP S/4HANA-Freiberuflern liegt 2022 bei 127€. Der Stundensatz ist von verschiedenen Faktoren abhägnig; so z.B. Erfahrung, Wissen, Referenzen, Soft Skills, Region, Modul, Branche, Ausbildungen, Zertifikate usw. Einen detaillierten Überblick bekommen Sie über die aktuellen Marktanalysen und die Stundensatzgeneratoren. Einerseits als Durchschnittspreiskalkulation anhand Profilauswertungen und andererseits anhand von Ihren Vorgabewerten bzgl. Auslastung und Ausgaben oder Wunschnettoeinkommen.

Stundensatz gemäß Profilauswertung

SAP S/4HANA

Stundensatz nach Wunscheinkommen

SAP S/4HANA

Stundensatz gemäß Ausgaben

SAP S/4HANA

Aktuellste Freelancer-Marktstudie

Aktuellster SAP Recruiter-Kompass

Abonnement SAP-Projekte via E-Mail

SAP Personalvermittlung oder S/4HANA und ERP Recruiting
%d Bloggern gefällt das: